klimaschutz-energie.de
Klima schützen & Energie sparen

Service

Partner

Sie befinden sich hier:  Startseite News dena veröffentlicht Markatanalyse zum Thema erneuerbare Energien

dena veröffentlicht Markatanalyse zum Thema erneuerbare Energien

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat die Marktanalyse 2012 "Status und Ausblick für die weltweite Entwicklung erneuerbarer Energien Zusammenfassung" veröffentlich. In der Analyse wurden weltweit 127 Länder im Bereich erneuerbare Energien untersucht.

Dabei konnte eine breite Bereitschaft festgestellt werden, den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzutreiben. Insgesamt nutzen bereits 84 der 127 Länder Förderprogramme zum Ausbau der erneuerbaren Energien. Obwohl fast alle europäischen Länder den Ausbau und die Forschung fördern, ist der Vorsprung in den Bereichen Technologie und Ausbau deutlich gesunken.

Die Analyse ergab, dass sich der Markt für Photovoltaik bereits zu 60% auf Länder außerhalb Europas verlagert hat. Im Onshore-Windbereich liegen 81% des Wachstumsmarktes außerhalb Europas.

Aktuell bleibt Europa zwar der führende Markt für erneuerbare Energien, allerdings holen neue Märkte stark auf. Besonders China übt durch hohe Produktion einen immensen Preisdruck auf europäische Hersteller aus.

Ein hohen Potenzial bescheinigt die Analyse den Kleinwindkraftanlagen, die aktuell noch immer eher vernachlässigt werden, bei der Diskussion um die Energiewende.

Eine kostenlose Zusammenfassung des Berichts finden Sie hier.

Bundesregierung zieht Bilanz - Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzt ist ein Erfolg < Zurück
Weiter> Wirtschaftsminister Rösler und Umweltminister Altmaier beschließen Ausbau von Stromtrassen