klimaschutz-energie.de
Klima schützen & Energie sparen

Service

Partner

Sie befinden sich hier:  Startseite News Die Nachfrage nach Brennholz steigt deutlich an und Engpässe drohen

Die Nachfrage nach Brennholz steigt deutlich an und Engpässe drohen

In den letzten neun Jahren stieg der Brennholzverbrauch privater Haushalte in Deutschland von 11 auf 34 Millionen Kubikmeter an. Durch diesen rasanten Anstieg stiegen auch die Preise für Brennholz deutlich an.

Laut einer Studie der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) nutzen bereits ein Viertel aller Haushalte in Deutschland Brennholz zum vollständigen oder ergänzenden Heizen. Die Kosten für Energieholz stiegen seit 2005 um knapp 90 Prozent und für Hackschnitzel aus Nadelholz um 80 Prozent.

Würden alle Haushalte die bereits einen Holzofen nutzen vollständig auf Brennholz umsteigen, stiege der Bedarf laut AGR auf 300 Millionen Kubikmeter steigen und die Menge nutzbaren Holzes um das vierfache übersteigen.

Goldmann Sachs und Shell erhalten von Greenpeace den Public Eye Award < Zurück
Weiter> Solarbranche: Ein Riese steigt aus und ein weiterer wankt