klimaschutz-energie.de
Klima schützen & Energie sparen

Service

Partner

Sie befinden sich hier:  Startseite Energie aus Erneuerbaren Ressourcen Holzpellets – Pellet für Heizung und Ofen

Holzpellets – Pellet für Heizung und Ofen

Informieren Sie sich über
Ihren aktuellen Heizpelletspreis.
Bitte geben Sie Ihre PLZ ein:

Ein Pellet oder ein Holzpellet besteht aus gepresstem Restholz. Sie dienen als Brennstoffe für die Pelletheizung und den Pelletofen. Während der Pelletofen die Wärme direkt an den Raum abgibt und ein leistungsstarker Kamin ist, kann die Pelletheizung ein gesamtes Haus mit Wärme versorgen.

Durch die hohe Konzentration der gepressten Pellets erreichen die Pelletheizungen eine hohe Effizienz und der Brennstoff ist umweltfreundlicher und kostengünstiger als Öl oder Gas. Die Vorteile dieses Heizsystems sind die Umweltfreundlichkeit, ein sehr stabiler Ressourcenpreis und die staatliche Förderung. Des Weiteren werden die Holzpellets gelagert und Foto: Thorben Wengert / pixelio.deFoto: Thorben Wengert / pixelio.desind dadurch nicht auf eine bestimmte Versorgung angewiesen, sondern können ortsunabhängig betrieben werden.

Die Nachteile der Pelletheizungen sind die vergleichsweise hohen Investitionskosten und die Notwendigkeit eines großen Stauraums für die Pellets. Die Anschaffungs- und Installationskosten einer Pelletheizung sind höher als bei anderen Heizsystemen.


Tipp:
Die Preise für Pellets sind sehr viel stabiler als andere Brennstoffe und bieten damit langfristige Sicherheit und Stabilität.

 


Windenergie und Windkraftanlagen < Zurück
Weiter> Solarthermie - Wärme durch Solarenergie